News & Berichte


Das 420er Team des SMCÜ beim Romeo Cup in Campione Univela am Gardasee

Bericht: Julius Osner und Nick Schuler / GER 56939

Bereits Anfang August trainierten wir schon zur Vorbereitung eine Woche in Torbole mit Roman Schütt. Dann ging es am 13.8.2020 wieder an den Gardasee zum Training vor der 3-tägigen Regatta vor dem Hafen von Univela Sailing. Die Spannung stieg, denn das war dieses Jahr unsere 1. internationale Regatta. Insgesamt starteten von 30 Schiffen sieben deutsche Teams - auch aus den jeweiligen Kadern. 

Mit Sonnenschein und starker Hitze segelten wir 3 Tage in einem schönen Revier. Am 18.8. war am Nachmittag der erste Start mit Verzögerung, da es anfangs keinen Wind gab. Wir segelten beim 1. Lauf den 8. Platz, gefolgt vom 13. Der nächste Tag begann mit einem sensationellen 4. Platz. Das war schon ein tolles Gefühl, unter den Top 5 zu segeln!  Mit den letzten Läufen an diesem Tag waren wir nicht zufrieden. 

 

Doch das Starterfeld war sehr anspruchsvoll. Am letzten Wettfahrtag mussten wir morgens schon früh aufstehen, da es bereits um 8.30 Uhr an den 1. Start ging und wir landeten leider auf Platz 16. Da hatten wir das Glück noch nicht auf unserer Seite. Doch dann konnten wir uns erfolgreich nach vorne segeln und belegten bei den weiteren Rennen den 5. und 4. Platz. Das war schon eine super Leistung. Mit der Gesamtwertung auf Platz 10 verließen wir am nächsten Tag das Revier und fuhren nach Hause. Doch in ein paar Tagen ging es schon zur nächsten Regatta an den Tegernsee und anschließend zum Training nach Warnemünde weiter, um uns dort intensiv auf den FSN Cup der 420er, der auch vor Warnemünde stattfindet, vorzubereiten.

Bilder und Ergebnisliste zum Vergrößern anklicken:


Förderverein Segeln Überlingen e.V. 

Strandweg 36, 88662 Überlingen

Tel 07551/948271, mail@fsue.de

Anfahrt

Wir sind Mitglied im Deutschen Segler Verband